Pullman Barista Tamper

Original Pullman Barista Tamper - das Original für den Profibarista

Mit der Einführung des Pullman Barista Tampers ging Pullman neue Wege. Der Focus von Greg Pullman lag auf einem Tampingprozess mit möglichst wenig Channeling, was nur durch eine einheitliche Komprimierung des Kaffeemehls erreicht werden kann.
Daher wurde von Pullman Espresso das randlose Tampen in den Vordergrund gerückt.

Randloses Tampen mit dem Original Pullman Barista Tamper

Die möglichst perfekte Passform zwischen Sieb und Tamper war das Ziel. Passgenau zu den vorhandenen Sieben verschiedener Espressomaschinen kann eine Pullman Barista Tamperbasis von 49mm bis 59mm Basisdurchmesser angeboten werden. Es haben sich jedoch auch Standard-Durchmesser der Barista Tamperbassis passend zu gängigen Sieben mit recht konstantem Innendurchmesser durchgesetzt. So ist die 58,4mm Tamperbasis für die bei den Profis sehr beliebten VST-Sieben die gängige Größe, die auch zu vielen anderen Sieben gängiger E61-Espressomaschinen passt.

Ausführungen der Pullman Barista Tamperbasis

Der Original Pullman Barista Tamper besteht aus der Barista Tamperbasis mit Gummierung, einem Gewindestift als Verbindung zum Pullman Tampergriff und einem Spacerset für die Größenabstimmung passend zur Hand des jeweiligen Nutzers, die mittlerweile durch verschiedene Farben und Materialien auch zu Designzwecken verwendet werden. Die Gummierung, der sogenannte Cone, ermöglicht ermüdungsfreies Tampen und ist je nach Tampingtechnik deutlich angenehmer im Handling als eine massive Edelstahlbasis. Ausserdem kann durch die leichtere Gummierung eine bessere Austarierung mit dem Tampergriff erfolgen. Dieser Cone ist auch in anderen Farben erhältlich.
Die Edelstahlbasis ist wahlweise im 304 High Grade Steel oder im 316 Premium Grade Steel erhältlich. Die Form der Basis ist plan/flat oder convex, z.B. mit U.S./1,5mm curve erhältlich. Der Durchmesser der Tamperbasis ist durch Präzisionsfertigung mit nur 0,05mm Toleranz versehen. Die seitlichen Rillen, die TrueTamp-Ring, ermöglichen eine sehr gute Orientierung für gleichmäßiges und waagerechtes Tamping und schieben zudem das Kaffeemehl vom Rand nach unten, sodass bei guter Passform zwischen Sieb und Barista Tamperbasis nur ein geringer seitlicher Kaffeemehlrand im Sieb verbleibt.

Pullman Tampergriffe für den Original Pullman Barista Tamper

Für den Pullman Barista Tamper stehen verschiedene Pullman Tampergriffe aus verschiedenen Materialien zur Verfügung. Edelhölzer bzw. Harthölzer, Acetalgriffe oder farbige, anodisierte Aluminiumgriffe, sowie Aluminiumgriffe mit Pulverbeschichtung, aber auch Ledergriffe, stehen zur Auswahl. Je nach Material ist auch ein Acetal-Inlay im Kopf des Tampergriffs möglich, das in verschiedenen Farben möglich ist. Da das sogenannte Knocken durch die zunehmende Verwendung von Re-Distribution-Tools weniger Anwendung findet, wird zunehmend die Ausführung ohne Acetal-Inlay angeboten.
Die Holzgriffe sind geölt und unterliegen je nach Härte und Struktur des Holzes einer gewissen Abnutzung und Nachdunklung in der Holzfarbe. Die Strukturen und Maserungen sind stets individuell und machen jeden Pullman Holzgriff zu einem Unikat. Das warme Material liegt durch die ergonomische Form gut in der Hand und durch den leichteren Griff liegt der Schwerpunkt des Pullman Barista Tamper mit Holzgriff in seiner Basis.
Aluminiumgriffe sind im Gewicht optimal für einen austarierten Pullman Barista Tamper. Sie unterscheiden sich in der farbigen Gestaltung der Oberfläche. Anodisierte Aluminiumgriffe werden bereits im Schritt der Oberflächenhärtung, der Eloxierung, mit der gewünschten Farbei eingefärbt, sodass diese unempfindlich gegenüber Stößen und Katzer wird. Pulverbeschichtete Aluminiumgriffe werden hingegen mit einer weiteren Farbschicht, zum Teil mit tollen Farb- oder Oberflächeneffekten, überzogen und dann nochmals gebrannt. Diese oberflächlich aufgetragene Farbschicht ist zwar recht robust, kann bei unsachgemäßem Gebrauch jedoch abblättern oder zerkratzen.
Reine Acetalgriffe sind sehr glatt in der Oberfläche und äusserst robust. Sie bestehen aus einem Kunststoffmaterial, dass bei manchen Pullman Tampergriffen für das Inlay verwendet wird. Möglich sind auch handgefertigte Ledergriffe in verschiedenen Farbgebungen.