Milder Kaffee

  • illy Caffe Etiopia
  • Milder Kaffee - Milder Kaffee der den Magen schont

    Probleme mit dem Magen beim Kaffeetrinken? Völlegefühl, ein übersäuerter Magen oder Sodbrennen sind die meisten Symptome, die Menschen mit einem empfindlichen Magen haben und die teilweise verstärkt beim Konsum von Kaffee auftreten. Dabei reagiert ihr Magen auf die im Kaffee enthaltenen Säuren, und dessen Reiz- und Gerbstoffe. Dies kann als unangenehm empfunden werden und führt oftmals dazu, dass man auf den Kaffeekonsum verzichtet, obwohl man eigentlich Liebhaber des schwarzen Getränks ist.

    Um Ihnen trotz Magenproblemen weiterhin die Freude am Kaffeetrinken zu erhalten, haben wir verschiedene milde Kaffees in unser Sortiment aufgenommen. Diese milden Kaffeesorten sind gut verträglich, magenschonend und versprechen trotzdem den vollen Kaffeegenuss. Was ist anders an diesen milden Kaffees? Es fängt damit an, dass die Kaffeeröster bei der Auswahl schon ein Auge auf gut verträgliche Kaffeesorten legen, die von Haus aus schon einen milderen Kaffee geben. Wenn der Röstmeister jetzt noch den Kaffee langsam und schonend röstet, sodass die den Magen belastenden Säuren abgebaut werden, steht dem Kaffeegenuss auch bei einem empfindlicheren Magen nichts mehr im Wege.

    Milder Kaffee - Milder Kaffee wie schmeckt er

    Milder Kaffee wird oftmals gekauft, um Probleme mit dem Magen beim Kaffeetrinken zu vermeiden. D.h. der Kunde wünscht nicht nur einen milden Kaffee, sondern die Röstung sollte auch einen möglichst geringen Säureanteil aufweisen. Wobei Säure bei Kaffee nicht gleich Säure ist. Das negative Image bei Kaffee hat die Chlorogensäure, die oftmals Probleme bei empfindlichen Mägen verursacht. Chlorogensäure ist aber durch spezielle Röstverfahren abbaubar. Dazu wird durch langsames und schonendes Rösten über ca. 20 Minuten bei ca. 200°C die "schlechte" Chlorogensäure abgebaut.

    Daneben gibt es im Kaffee noch andere Säuren, die die Röster auf "gute" Säuren nennen. Diese feinen Säuren sind verantwortlich für den guten Geschmack im Kaffee. Fruchtige Noten und andere Geschmacksnuancen dieser Säuren hauchen dem Kaffee Leben ein und verleihen ihm sein wunderbares Aroma. Feine Fruchtsäuren geben dem Kaffee Aromen von Erdbeer, Karamell oder Schokolade. 

    Zwei Tipps und Empfehlungen möchten wir Ihnen als milden und magenschonenden Kaffee und Espresso ans Herz legen.

    - Der Espresso Bendinelli 100% Arabica Gourmet. Hier werden selektierte hochwertige Kaffeebohnen aus Mittelamerika verwendet. Wie der Namen schon sagt, finden in diese mehrfach prämierten Kaffeemischung (Goldmedaille International Coffee Tasting 2008, 2010, 2012 und 2014) nur erstklassige Arabicbohnen Verwendung. Das Ergebnis ist ein sehr armoatischer, weicher und milder Kaffee.

    - Sehr empfehlenswert für einen milden Kaffee ist auch der Milani Oro. Mild aber zugleich auch würzig zeigt sich der Milani Oro, den wir sowohl für Vollautomaten, als auch für Siebträgermaschinen empfehlen.

    Probieren geht über studieren: testen Sie unser Sortiment an milden Kaffees und bilden sich Ihre eigene Meinung.
Nach oben